Schritt 3: Montagefläche

Einfach oder komplex?

Überprüfe, ob dein Helm eine gerade oder eine komplexe Montagefläche aufweist. Komplexe Helmgeometrien sind gekennzeichnet durch eines oder mehrere der folgenden Merkmale:

Hat dein Helm...

  • Lüftungsschlitze,
  • eine gewölbte Montagefläche,
  • eine Stufe zwischen dem Gewebe der Polsterung und dem Kunststoffrahmen oder
  • Gewebe mit Steppnähten, durch die die Montagefläche uneben wird

Gerade, ebene Montagefläche:

Wenn die Montagefläche in deinem Helm gerade ist und keine unebenen Stellen aufweist, dann kannst du mit Einbauvariante C fortfahren.

Komplexe / Unebene Montagefläche:

Fahre mit Einbauvariante D fort, falls dein Helm eine komplexe Montagefläche hat.

Du hast Fragen zur passenden Einbauvariante? Schreibe uns eine Mail an service@tilsberk.com oder kontaktiere uns direkt über das Kontaktformular. Wir helfen dir gerne weiter.

Das Head Up Display ist mit einer kleinen transparenten Scheibe ausgestattet und beschränkt somit nicht dein Sichtfeld.

Sign up now for our newsletter

Sign up now for our newsletter and get a 15 € discount