Einbauvariante A

Schritt 2 von 3

Schritt 2

Helmadapter mit Laschen einbauen

Platziere den Helmadapter (1) im Stirnbereich des Helms. Vorn am Helmadapter befindet sich eine Markierung (2), die sich auf einer gedachten Linie zwischen der Mitte des Helms und der Mitte deines Gesichts befinden sollte.

Helmadapter andrücken

Drücke die Laschen mit beiden Händen gleichmäßig in den Spalt (3), bis die Grundplatte des Helmadapters vollständig an der Montagefläche des Helms anliegt. Bei manchen Helmen kann es sein, dass der Spalt zuerst ein wenig aufgezogen werden muss.

Hinweis

Wenn einzelne Laschen im Spalt des Helms mit dem Material des Helms kollidieren, kannst du bis zu drei Laschen (4) an der perforierten Linie (5) des Helmadapters wegbrechen. Die Bruchstellen glättest du mit einer Feile oder einer Schere.

Auf gerades Anbringen achten

Achte darauf, dass der Helmadapter gerade angebracht ist. Das erkennst du an dem geraden Spalt zwischen Helmadapter und Modul.

Wenn der Helmadapter nach der Anbringung wackelt wie im Video unten, dann ist der Spalt zwischen Modul und Helmadapter ungleichmäßig. Passe den Helmadapter durch gleichmäßiges Andrücken so an, dass der Spalt zwischen Helmadapter und Modul gleichmäßig ist.

Schritt 2 abgeschlossen

Der Helmadapter mit Laschen ist angebracht, nun geht es weiter mit Schritt 3.

Das Head Up Display ist mit einer kleinen transparenten Scheibe ausgestattet und beschränkt somit nicht dein Sichtfeld.

Sign up now for our newsletter

Sign up now for our newsletter and get a 15 € discount