Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZGRUNDSÄTZE

Die folgenden Informationen geben einen kurzen Überblick über den Datenschutz auf dieser Website. Nä­here Informationen finden Sie unten in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG. 

Verantwortlicher                     

Verantwortlich für die Einhaltung des Datenschutzes ist der im Impressum genannte Website­be­trei­ber. 

Datenquelle

Sie teilen uns Ihre Daten entweder aktiv über eine Eingabemaske oder E-Mail mit oder sie werden über unsere IT-Systeme, Cookies oder ähnliche Technologien erhoben.

Erhebungszweck

Der Zweck der Datenerhebung wird Ihnen in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG bei der jeweiligen Ver­ar­bei­tung mitgeteilt.

Rechtsgrundlage

Ihre Daten werden entweder auf Basis einer Einwilligung, zur Durchführung eines Vertrages oder auf Basis unserer berechtigten Interessen erhoben. 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung. Basiert die Verarbeitung auf einer Einwilligung, können Sie diese jederzeit für die Zukunft widerrufen, basiert sie auf einem berechtigten Interesse, können Sie dieser jederzeit widersprechen, wenn Ihre Interessen überwiegen. Bei der zuständigen Aufsichtsbehörde steht Ihnen ein Beschwerderecht zu.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Datenschutzrechtlich verantwortlich ist die digades GmbH, vertreten durch: Geschäftsführer: Dr.-Ing. Sascha Berger, Dipl.-Ing. Tim Berger, Äußere Weberstraße 20, DE-02763 Zittau, +49 3583 5775-775, +49 3583 5775-111, dvision@tilsberk.com. Die externe Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist Frau Anja Przybilla, DAPROSEC GbR, Tieckstraße 17, D-01099 Dresden, E-Mail: info@daprosec.de, Telefon: (0351) − 31 905 088.

Sicherheitsmaßnahmen

Der Datenverkehr auf dieser Seite ist über eine SSL- bzw. TLS Verschlüsselung gesichert, die Sie am Sym­bol im Browser erkennen. Durch diese Verschlüsselung können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Insbesondere Ihre Zahlungsdaten sind damit vor Missbrauch ge­schützt.

Zugriffsdaten

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite durch Ihr Endgerät erfasst unser System 1) Browsertyp/­ver­wen­de­te Version, 2) Betriebssystem 3) Internetprovider 4) IP-Adresse 5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs, 6) Web­sites, von denen Ihr Endgerät auf unsere Internetseite gelangt bzw. die von Ihrem Endgerät über unsere Website aufgerufen werden. Die Daten werden in den log files unseres Systems gespeichert, eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der log files ist Art. 6 Absatz 1 Satz 1 f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Sie zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung der log files erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen; zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Absatz 1 Satz 1 f DSGVO.  Die Daten werden nach Zweckerreichung, d.h. nach Beendigung der jeweiligen Sitzung, gelöscht. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. Die Er­­fassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Be­trieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich Ihrerseits keine Widerspruchs­mög­lich­keit.

Cookies

Cookies sind Textdateien, die im bzw. vom Internetbrowser bei Aufruf einer Website auf dem Computersystem des aufrufenden Nutzers gespeichert werden. Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt.

technisch notwendige Cookies

Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten wer­den. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die dafür eingesetzten Cookies sind technisch notwendig. Die so erhobenen Nutzerdaten wer­den nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung per­so­nenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Absatz 1 lit. f DSGVO. Der Zweck der Ver­wendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für den Nutzer zu ver­ein­fa­chen. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem In­ter­netbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits ge­spei­cherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Coo­kies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Web­site vollumfänglich genutzt werden.

Web-Analyse mit etracker

Wir setzen auf unserer Seite „etracker“ ein, ein Angebot der etracker GmbH aus Hamburg, Deutsch­land. Wenn Sie unsere Seite besuchen, werden für die Dauer der Sitzung Informationen gesammelt, die eine sta­­tistische Reichweiten-Analyse dieser Website, eine Erfolgsmessung unserer On­li­ne­marketing-Maß­nah­men sowie Testverfahren ermöglichen, um z.B. unterschiedliche Versionen un­se­res On­li­ne­an­ge­botes oder seiner Bestandteile zu testen und zu optimieren. Identifikationsmerkmale wie IP-Adresse, An­melde- oder Gerätekennungen werden frühestmöglich anonymisiert oder pseu­do­ny­misiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Drit­te erfolgt nicht. Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker aus­schließ­lich in Deutschland verarbeitet und gespeichert. Zweck der Verarbeitung ist die Op­ti­mierung un­seres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Darin liegt gleichzeitig auch unser berechtigtes In­teresse an der Verbesserung unseres Angebotes gemäß Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Sie können dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken.


etracker Widerspruch
 

Weitere Informationen zu etracker finden Sie hier:  https://www.etracker.com/datenschutz/

Microsoft Dynamics 365 Marketing Cookies in Formularen

Wir setzen auf unserer Website Formulare von Microsoft Dynamics 365 Marketing, ein Angebot der Mi­­cro­soft Ireland Operations Limited/Irland; Tochterunternehmen der Microsoft Corporation/ USA, (im Folgenden „Microsoft”). Wenn Sie ein Formular übermitteln und bei Ihrem ersten Seitenbesuch ei­ne entsprechende Einwilligung erteilt haben, setzt Dynamics 365 Marketing eine Cookie-ID mit den von Ihnen eingegebenen Kontaktdaten in Beziehung. Auf diese Weise wird die Cookie-ID einer Dyna­mics 365 Marketing-Kontakt-ID zugeordnet. So können wir bestimmen, welchen Browser der Anwen­der beim Ausfüllen des Anmeldeformulars genutzt hat und die im Formular übermittelten Daten von der Website direkt in unser CRM-System übertragen.  Mit der Cookie – ID können wir außerdem das Auf­­rufverhalten auf den betreffenden Formularseiten unserer Website analysieren und so unser An­ge­bot verbessern. Zweck ist die reibungslose Übertragung der von Ihnen übermittelten Daten in unser CRM - System und die Optimierung unseres Angebotes für Sie. Rechtsgrundlage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist die von Ihnen bei Seitenbesuch erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO. Soweit In­formationen auf Servern von Microsoft in den USA gespeichert werden, ist zusätzliche Rechts­grund­la­ge Art. 46 Absatz 1 i.V.m. Art. 46 Absatz 2 c DSGVO da der Verantwortliche mit Micro­soft die EU-Stan­dardvertragsklauseln in der aktuell geltenden Fassung vereinbart hat. Sie können Ihre Ein­willigung mit Wirkung für die Zukunft wi­derrufen, indem Sie in der Fußleiste den Link Cookie Ein­stel­lungen an­klic­ken und im Reiter Tracking Coo­­kies den Regler nach links stellen. Mehr Informationen finden Sie hier: https://privacy.microsoft.com/en-us/privacy-in-our-products

Microsoft Clarity

Wir setzen auf unserer Seite Microsoft Clarity ein, ein Angebot der Mi­­cro­soft Ireland Operations Li­mi­ted/Irland; Tochterunternehmen der Microsoft Corporation/ USA, (im Folgenden „Microsoft”).  Mit Ih­rer Einwilligung geben Sie uns die Erlaubnis, stichprobenartig Ihren Seitenbesuch aufzuzeichnen und die Sitzung auf Schwach­stellen und Probleme hin auszuwerten. Zweck ist die Optimierung unserer Website. Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist die von Ihnen bei Seitenbesuch erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO. Soweit In­formationen auf Servern von Microsoft in den USA gespeichert werden, ist zusätzliche Rechts­grund­la­ge Art. 46 Absatz 1 i.V.m. Art. 46 Absatz 2 c DSGVO da der Verantwortliche mit Micro­soft die EU-Stan­dardvertragsklauseln in der aktuell geltenden Fassung vereinbart hat. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie in der Fußleiste über den Fin­gerabdruck in die Cookie­einstellungen ge­hen und den Regler neben Microsoft Clarity auf links stellen. Mehr zum Datenschutz finden Sie hier: https://clarity.microsoft.com/terms

Meta Pixel (früher Facebook Pixel)

Wir setzen auf unserer Seite Meta Pixel (früher facebook Pixel), ein Angebot der Meta Platforms Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2 Ireland, im erweiterten Modus ein. Dazu wird ein Stück Code in die Seite implementiert, dass im Falle Ihrer Einwilligung die folgenden Ereignisse bei Ih­rem Seitenbesuch ver­folgt:  Anzeigen einer Seite, Durchführung einer Suche, Hinzufügen eines Pro­duk­tes zum Warenkorb, Auf­­ruf des Checkoutbereichs, Eingabe der Zahlungsinformationen in Check-out, Kauf­abschluss. Im er­wei­terten Modus werden diese Informationen zwischen den Shopify - Servern und den Facebook Ser­vern aus­­getauscht. Ein Abgleich mit dem spezifischen Nutzer erfolgt nicht. Zweck ist die Optimierung unserer Seite und unseres Onlinemarketings. Rechtsgrundlage ist gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO die von Ihnen bei Aufruf der Seite im Cookiebanner erteilte Einwilligung. Soweit In­formationen auf Servern von Meta in den USA gespeichert werden, ist zusätzliche Rechts­grundlage Art. 46 Absatz 1 i.V.m. Art. 46 Absatz 2 c DSGVO da der Verantwortliche mit Meta die EU-Stan­dard­ver­trags­klauseln in der aktuell geltenden Fassung vereinbart hat. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie in der Fußleiste über den Fingerabdruck in die Cookie­ein­stel­lun­gen ge­hen und den Regler neben Meta Pixel auf links stellen. Mehr zum Datenschutz bei Me­ta finden Sie hier: https://www.facebook.com/privacy/policy

Shopify Trekkie

Wir setzen auf unserer Seite das Pixel "Shopify Trekkie" ein, ein Angebot der Shopify International Ltd., c/o In­ter­trust Ireland, 2nd Floor 1-2 Victoria Buildings, Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland („Shopify“). Im Falle Ihrer Einwilligung wird bei Ihrem Seitenbesuch eine Verbindung mit den Shopify - Ser­vern hergestellt und folgende Informationen bei Ihrem Seitenbesuch erfasst: Geräte-ID, Geräte-Typ,  Zeitstempel, verwendetes Betriebssystem, verwendeter Browser, Netzwerkverbindung,  IP-Adresse und Ihre Navigation der Seite. Zweck ist die Optimierung unserer Seite und unseres Onlinemarketings. Rechtsgrundlage ist gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO die von Ihnen bei Aufruf der Seite im Cookiebanner erteilte Einwilligung. Soweit Informationen auf Servern in den USA gespeichert werden, ist zusätzliche Rechts­grundlage Art. 46 Absatz 1 i.V.m. Art. 46 Absatz 2 c DSGVO da der Verantwortliche mit Shopify die EU-Stan­dardvertragsklauseln in der aktuell geltenden Fassung vereinbart hat. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie in der Fußleiste über den Fin­gerabdruck in die Cookiee­instellungen ge­hen und den Regler neben shopify trekkie auf links stellen.

Google Ads

Wir setzen auf unserer Seite Google Ads ein, ein Angebot der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland). Im Falle Ihrer Einwilligung wird bei Ihrem Seitenbesuch eine Verbindung zwischen Shopify - Ser­vern und Google Ads Servern hergestellt und folgende Informationen bei Ihrem Seitenbesuch erfasst: Name, Email-Adresse, Telefonnummer, Physische Adresse, Geolocation, IP-Adresse, Browser und Betriebssystem. Zweck ist die Optimierung unserer Seite und unseres Online­mar­ke­tings. Rechtsgrundlage ist gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO die von Ihnen bei Aufruf der Seite im Cookiebanner erteilte Einwilligung. Soweit Informationen auf Servern von Google in den USA ge­spei­chert werden, ist zusätzliche Rechts­grundlage Art. 46 Absatz 1 i.V.m. Art. 46 Absatz 2 c DSGVO da der Ver­antwortliche mit Google die EU-Stan­dardvertragsklauseln in der aktuell geltenden Fassung ver­ein­bart hat. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie in der Fußleiste über den Fin­gerabdruck in die Cookiee­instellungen ge­hen und den Regler neben google ads auf links stellen. Mehr über den Datenschutz erfahren Sie hier: https://policies.google.com/privacy#infocollect

Kontaktformular

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kon­takt­auf­­nah­me genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Ein­gabe­mas­ke ein­gegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte er­folgt nicht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. f DSGVO das be­rech­tig­te Interesse, Ihre Anfrage zu beantworten. Die Daten werden gelöscht, wenn der be­trof­fe­ne Sach­ver­halt abschließend geklärt ist. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch ei­ne E- Mail an den Verantwortlichen widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortge­führt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wur­den, we­r­den in diesem Fall gelöscht.

E-Mail 

Auf unserer Internetseite ist eine E-Mail-Adresse angegeben, über die Sie mit uns Kontakt aufnehmen kön­­nen. Senden Sie uns eine E-Mail, werden die mit der E-Mail an uns übermittelten Daten ge­spei­chert. Ei­ne Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Da­ten ist ge­mäß Art. 6 Absatz 1 lit. f DSGVO das berechtigte Interesse, Ihre Anfrage zu beantworten. Die Da­ten wer­den gelöscht, wenn der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Sie können der Ver­ar­­bei­tung Ihrer Daten jederzeit durch eine E- Mail an den Verantwortlichen widersprechen. In einem sol­chen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zu­ge der Kon­taktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

News­letter mit Microsoft Dynamics Marketing 365

Wir nutzen auf unserer Website den Newsletterservice Microsoft Dynamics 365 Marketing, ein Ange­bot der Microsoft Ireland Operations Limited mit Sitz in Irland; Tochterunternehmen der Microsoft Cor­­­po­­ra­tion, USA, (im Folgenden „Microsoft”). Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse wird zum Ver­­sand des Newsletters verwendet. Mittels eines im Newsletter enthaltenen Trackingpixels wird zu­sätz­­lich er­fasst, ob und wann der Newsletter durch den Empfänger geöffnet wird und welche Links ge­klickt wer­den. Diese Informationen werden anonymisiert ausgewertet und können den betreffenden Per­­so­nen nicht zugeordnet werden. Ihre Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert, um die er­teil­te Einwilligung gemäß DSGVO nach­wei­­sen zu können. Hierzu gehört der Einwilligungstext, die Spei­che­rung des Anmelde- und des Be­stä­ti­gungs­­zeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Rechtsgrundlage für den Ver­sand des Newsletters an Ihre E-Mail-Adresse und die Analyse des Nutzerverhaltens beim Öff­nen ist die bei Anmeldung er­teil­te Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Pro­­tokollierung der Anmeldung ist gemäß Art. 6 c DSGVO unsere gesetzliche Pflicht, diese zu do­ku­men­­tieren. Soweit Informationen auf Servern von Microsoft in den USA gespeichert werden, ist zu­sätz­liche Rechtsgrundlage Art. 46 Absatz 1 i.V.m. Art. 46 Absatz 2 c DSGVO da der Verantwortliche mit Mi­crosoft die EU-Standardvertragsklauseln in der aktuell geltenden Fassung vereinbart hat. Sie kön­nen Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit durch Anklicken des Links am Ende des News­letters widerrufen.

Bestellprozess

Im Rahmen des Bestellprozesses geben Sie in die zur Verfügung gestellten Eingabemasken Kontakt-, Zah­lungs- und Versanddaten ein. Diese Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung ihrer Bestellung ver­wendet. Wir übermitteln diese Daten nur an Dritte, wenn dies zur Abwicklung der Bestellung er­for­der­lich ist. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Da­ten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die erhobenen Kun­den­daten werden nach Abwicklung der Bestellung und Ablauf etwaiger Aufbewahrungsfristen ge­löscht. Die Abwicklung Ihrer Bestellung ist ohne die Erhebung der Daten nicht möglich.

Zahlung

Die Verarbeitung und Abwicklung der Transaktionen („Zahlungsabwicklung“) erfolgt durch die Stripe Pay­­ments Europe, Ltd., eine in Irland gegründete Gesellschaft, die als technischer Dienstleister die Zah­lungsmittel der folgenden Anbieter in den Check Out des Shopify Shopsystems einbindet und mit die­­sen zusammen die Zahlung abwickelt.  (Mehr Informationen finden Sie hier. https://stripe.com/de/privacy)

Kreditkarte

Anbieter ist Ihr ausgewähltes Kreditkarteninstitut. Ihre beim Check Out eingegebenen Kredit­kar­ten­da­ten werden mit Abgabe der Bestellung über eine sichere Verbindung an das Kreditinstitut wei­ter­ge­ge­ben. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion au­to­ma­tisch durchgeführt und Ihre Karte belastet. Wir erhalten keine Kenntnis von Ihren Zah­lungs­da­ten. Nä­he­re Informationen zum Datenschutz erhalten Sie bei Ihrem Kreditkartenanbieter.

PayPal

An­bieter ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Fol­­­genden „PayPal“). Wenn Sie PayPal am Ende des Bestellvorgangs auswählen, werden Sie auf die Sei­­­ten des Zahlungsanbieters weitergeleitet und wickeln dort die Zahlung ab.  Nach Abschluss erhalten wir eine Zahlungsbestätigung und können Ihre Bestellung bearbeiten. Nähere Informationen zum Da­ten­­schutz bei PayPal erhalten Sie hier: https://www.paypal.com/myaccount/privacy/privacyhub

Klarna auf Rechnung und Klarna Sofort   

Anbieter ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden „Klarna“). Wenn Sie die Bezahlung mit einer Klarna Zahlungsmethode auswählen, werden Sie direkt auf die Seiten von Klar­na weitergeleitet und die Zahlung dort abgewickelt. Nach Abschluss erhalten wir eine Zah­lungs­be­stä­tigung und können Ihre Bestellung bearbeiten. Nähere Informationen zum Datenschutz bei Klarna er­halten Sie hier:   https://www.klarna.com/de/datenschutz/

Bancontact

Anbieter der Zahlungsmethode Bancontact ist die Bancontact Payconiq Company SA/NV 82, rue d’Arlon, 1040-Brussels, Belgium, www.bancontact.com, DPO: dpo(at)bancontact(dot)com und steht nur Kunden mit einem Konto bei einer der teilnehmenden belgischen Banken zur Verfügung. Wenn Sie die Bezahlung mit Bancontact auswählen und Ihre Kartennummer angeben, werden Sie in die sichere Um­gebung Ihrer Bank weitergeleitet und wickeln die Zahlung dort ab. Nach Abschluss erhalten wir ei­ne Zahlungsbestätigung und können Ihre Bestellung bearbeiten. Nähere Informationen zum Daten­schutz bei Bancontact erhalten Sie hier: https://www.bancontact.com/files/privacy.pdf

iDEAL

Anbieter der Zahlungsmethode iDEAL ist die Currence iDEAL B.V. Beethovenstraat 300, 1077 WZ Ams­ter­­dam, Postbus 83073, 1080 AB Amsterdam, The Netherlands, www.ideal.nl/en/, info@currence.nl., und steht nur Kunden mit einem Konto bei einer der teilnehmenden niederländischen Banken zur Ver­fü­­gung. Wenn Sie die Bezahlung mit iDEAL auswählen und Ihre Bank angeben, werden Sie in die si­che­re Umgebung Ihrer Bank weitergeleitet und wickeln die Zahlung dort ab. Nach Abschluss erhalten wir ei­ne Zahlungsbestätigung und können Ihre Bestellung bearbeiten. Nähere Informationen zum Daten­schutz bei iDEAL erhalten Sie hier: https://www.ideal.nl/en/disclaimer-privacy-statement/

Kundenkonto

Sie können sich auf unserer Seite durch Eingabe Ihrer Kontaktdaten in die Eingabemaske für ein Kun­den­konto registrieren, in dem Sie für künftige Bestellungen Ihre Rechnungs- und Lieferadresse hin­ter­le­­gen und Ihre Bestellungen verwalten können. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Rechtsgrundlage für die Ver­­ar­beitung der Daten ist gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO Ihre Einwilligung. Sie können diese Ein­wil­ligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an service@tilsberk.com widerrufen. Ihr Kundenkonto und die darin enthaltenen Daten wer­den dann vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht. Die Anlage Ihres Kundenkontos ist rein freiwillig.

Express - Check Out

Wir bieten verschiedene Express – Check Out – Methoden an. Haben Sie sich bei dem Anbieter eines Ex­press – Check­outs registriert und Ihre Zah­lungs- und Versandinformationen hinterlegt, gibt dieser nach Ihrer Zahlungsfreigabe die notwendigen Versand- und Zahlungsinformationen an den Händler und den gewählten Zahlungsanbieter weiter, sodass Sie schnel­ler die Zahlung für ihre Bestellungen ab­schlie­­ßen können. Wenn Sie zum Shop zurückkehren, werden Ihre Informationen beim Check Out au­to­matisch ausgefüllt.

Google Pay

Anbieter von Google Pay ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ir­land, supportdeutschland@google.com. Diese Zahlungsmethode setzt voraus, dass Sie einen Google – Ac­­count be­sitzen und bei Google Pay eine Zahlungsmethode sowie Rechnungs- und Lie­­­fer­a­dres­se hin­ter­legt haben. Wenn Sie auf den Google Pay Button tippen, loggen Sie sich in Ihrem Konto ein und wic­keln dort die Zahlung ab. Wenn Sie die Zahlung bestätigen, stellt Google Pay die notwendigen In­for­ma­ti­onen für den Check Out zur Verfügung.  Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://payments.google.com/payments/apis-secure/u/0/get_legal_document?ldi=330375

Apple Pay

Anbieter von Apple Pay ist die Apple Distribution International Ltd., Hollyhill Industrial Estate, Holly­hill, Cork, Republic of Ireland, contactus.de@euro.apple.com. Diese Methode setzt voraus, dass Sie Ihre Kre­­­ditkarte und Ihre Ver­sand- und Lieferadresse in der iPhone Wallet hinterlegt haben und unseren On­­lineshop über Safari auf dem iPhone, iPad und Mac besuchen.  Wenn Sie auf den Apple Pay Button tip­pen, öffnet sich auf Ihrem Endgerät die Apple Pay Maske. Wenn Sie die Zahlung bestätigen, stellt App­le Pay die notwendigen Informationen für den Check Out zur Verfügung.  Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://support.apple.com/de-de/HT203027

Shop Pay

Anbieter von Shop Pay ist die Shopify International Ltd., Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland, hilfe@shopify.de. Diese Methode setzt voraus, dass Sie sich für Shop Pay registriert und dort Ihre Zahlungs- und Versandinformationen hinterlegt haben. Wenn Sie auf den Shop Pay Button tippen, loggen Sie sich ein. Wenn Sie die Zahlung bestätigen, stellt Shop Pay die not­­wen­­digen Informationen für den Check Out zur Verfügung.  Weitere Informationen zum Da­ten­schutz fin­­den Sie hier: https://www.shopify.de/legal/datenschutz

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung, Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie auf Be­rich­ti­gung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Recht auf Daten­ü­­ber­­­trag­bar­keit.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Ihnen steht ein Beschwerderecht Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO bei der zuständigen Da­ten­schutz­­behörde zu. Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist: Sächsischer Da­ten­schutz­be­auftrag­ter, Devrientstraße 5, 01067 Dresden, Telefon: 0351/85471 101, Telefax: 0351/85471 109, E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de

Das Head Up Display ist mit einer kleinen transparenten Scheibe ausgestattet und beschränkt somit nicht dein Sichtfeld.

Jetzt für den Newsletter anmelden und sparen

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und du erhältst einen 15€ Gutschein.