TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display
TILSBERK | Head-Up Display

TILSBERK | Head-Up Display

Angebotspreis €399,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Head-Up Display für deinen Motorradhelm.

  • Nie mehr nach unten schauen
  • Anzeige von Infos in virtuellem Abstand von 10m
  • Sekundenschnelles Anbringen und Herausnehmen aus dem Helm
  • Darstellung von Navigation, Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsbegrenzung, Kompass, eingehende Anrufe, ...
Auf Lager in 2-3 Tagen bei dir
PayPal Klarna SOFORT Visa Mastercard

Das Head-Up Display für alle, die einfach Motorradfahren möchten.

Richte den Blick nach vorn und stürze dich in dein nächstes Abenteuer! Das TILSBERK Head-Up Display zeigt dir alle wichtigen Infos in einem virtuellen Abstand von 10m an. So kannst du schnell auf unvorhergesehene Situationen reagieren - oder während der Fahrt deine Umgebung bewundern.

Das TILSBERK Head-Up Display ist leicht, schnell im Helm anzubringen, hält 12 Stunden und hat eine glasklare, individualisierbare Anzeige - inspiriert von Head-Up Displays (kurz: HUD) im Flugzeugbau.

Sicher Fahren. Dank der klaren Informationsdarstellung musst du dich nicht mehr zwischen Sicherheit (dem Blick auf die Strecke) und Information (dem Blick Richtung Tacho, Navi & Co.) entscheiden. Nimm einfach beides!

Perfekt ausgestattet. Das Head-Up Display zeigt dir wahlweise Informationen zu Navigation, Geschwindigkeit, Höchstgeschwindigkeit, Kompass, eingehenden Anrufen, Uhrzeit, Ladezustand des Smartphones und des Head-Up Displays sowie Bluetooth-Verbindungsstatus an.

Flexibel und mobil. So flexibel wie du und dein Motorrad ist auch das TILSBERK HUD: Dank magnetischer Helmadapter kannst du dein Head-Up Display schnell aus dem Helm nehmen und einsetzen, die angezeigten Inhalte sind individuell anpassbar und die Displayscheibe kannst du spielend leicht wegklappen. Es kommt ganz ohne Kabel aus und wird komplett im Helm verbaut.
Logo TILSBERK Head-UpDisplay DVISION

EIN PRODUKT VON TILSBERK®

TILSBERK Head-Up Display

Behalte den Fokus: Mit dem TILSBERK Head-Up Display bleibt dein Blick stets auf dem Weg, der vor dir liegt. Das im Helm angebrachte Display bringt alle für dich relevanten Fahrt-Informationen in dein Blickfeld. Es informiert dich schnell, klar und komfortabel. Für die volle Konzentration auf deine Tour. Wähle was dir wichtig ist: Die Anzeige kannst du nach deinen Wünschen konfigurieren. Insgesamt stehen dir bis zu zehn Anzeigeelemente wie Navigation, Geschwindigkeit oder Kompass zur Verfügung, die du je nach gewähltem Grundlayout an- bzw. abwählen kannst. Das TILSBERK Head-Up Display ist leicht, hält voll geladen eine 12-stündige Tagestour durch und kann dank des Helmadapters schnell abgenommen und angebracht werden.

Das TILSBERK Head Up Display ist auch für Brillenträger geeignet, da in den meisten Helmen genügend Platz dafür ist.

Einfach Motorradfahren

Das Head-Up Display für alle

Jethelm, Klapphelm, Integralhelm - ob mit Sonnenblende oder ohne - dank der mitgelieferten Helmadapter kann das TILSBERK Head-Up Display in verschiedenen Helmen verwendet werden.

Probiere es selbst aus! Dank unserer 30-Tage-Geld-zurück-Garantie hast du genügend Zeit, dich von unserer Qualität zu überzeugen.

Entspannt durch jeden Ort

CITY-Ansicht

Gefangen im Großstadtdschungel? Jetzt nicht mehr! Mit der City-Ansicht siehst du langen Ampelschlangen und gefährlichen Spurwechselmanövern entspannt entgegen – und meisterst dein Großstadtabenteuer souverän.

Das Head Up Display von Tilsberk ist so konfiguriert, dass es seine Farbe bei Sonnenblendungen anpasst, so dass der Motorradfahrer unter solchen Bedingungen uneingeschränkt weiterfahren kann.

Alle Informationen vor dir

Das TILSBERK Head-Up Display wurde speziell für Motorradfahrer entwickelt

Das Modul ist mit nur 44g Gewicht extra leicht, das Display kannst du in der kostenlosen TILSBERK-App nach deinem Geschmack anpassen. Die Informationsanzeige ist klar lesbar: sie ist monochrom, kontraststark und ändert die Helligkeit je nach Umgebungslicht. Mit einer Akkulaufzeit von 12 Stunden begleitet dich dasTILSBERK HUD den ganzen Tag. Es kann schnell am Helm befestigt oder abgenommen werden.

Häufig gestellte Fragen

In dieser Liste beantworten wir dir Fragen zum TILSBERK Head-Up Display (ehemals DVISION). Sollte deine Frage nicht dabei sein, dann kontaktiere gern unser Support-Team über service@tilsberk.com.

Akku

Der Akku reicht für 12 Stunden reine Fahrtzeit. Du kannst das Head-Up Display also auch bei langen Fahrten benutzen. Lade es bequem wie dein Smartphone über die USB-C-Schnittstelle. (Ladekabel ist im Set enthalten).

Der vollständige Ladevorgang dauert ca. 4 Stunden, wenn der Akku deines Head-Up Displays zuvor vollständig entladen war.

App

Die TILSBERK App für iOS findest du kostenlos im Apple App Store.

Die TILSBERK App für Android-Geräte findest du kostenlos im Google Play Store.

Bei weiteren Fragen steht dir unser Serviceteam gern zur Verfügung. Schreibe einfach an service@tilsberk.com oder rufe uns an.

Die TILSBERK App unterstützt moderne Smartphones, die eine aktive Bluetoothverbindung haben. Dein Smartphone muss eine dieser beiden Bedinungen erfüllen:

Android ab Version 7.0

iOS ab Version 14.0

Wir überprüfen diese Bedingungen regelmäßig auf korrekte Funktion. Andere Smartphone-Betriebssysteme werden von uns nicht unterstützt.

Die TILSBERK App fragt dich nach den folgenden Berechtigungen. Bitte beachte, dass diese zum problemlosen Betrieb notwendig sind.

Bluetooth

Über Bluetooth werden die Daten zwischen der App und dem TILSBERK Head-Up Display übertragen. Es ist außerdem möglich, über Bluetooth die Sprachansagen an dein Bluetooth-Headset zu übertragen.

Standortdaten

Der aktuelle (genaue) Standort wird benötigt, damit das Head-Up Display dir den Weg zeigen kann und um die aktuelle Geschwindigkeit zu bestimmen.

Telefonstatus (optional)

Wenn du den Telefonstatus freigibst, kann dir das Head-Up Display anzeigen, wer dich gerade anruft. Solltest du die Berechtigung nicht erteilen, dann können dir im Display keine Hinweise zu Anrufen angezeigt werden.

Einbau

Das TILSBERK HUD ist mit ganz unterschiedlichen Motorradhelmen kompatibel. Wichtig für den Einbau ist die Helmgeometrie im Stirnbereich des Helmes. In unserer Entscheidungshilfe findest du mehr Infos zum Einbau.

Headset

Du musst das Headset deines Motorradhelms mit deinem Smartphone koppeln. Das TILSBERK Head-Up Display überträgt die Sprachansagen dann automatisch auf dein Headset.

Das TILSBERK Head-Up Display zeigt dir nicht nur den Weg, du kannst auch Sprachansagen auf dein Headset übertragen. Dazu wird automatisch das Headset genutzt, welches du mit deinem Smartphone gekoppelt hast.

Navigation

Die Navigationsdaten werden von unserem Partner HERE bereitgestellt. Routenanweisungen von anderen Anbietern, z.B. Google Maps, Apple Maps, können gegebenenfalls abweichen. Bitte beachte, dass du heruntergeladene Karten regelmäßig aktualisieren solltest.

Nutzung

Wir haben mehrere Studien gemacht, in denen unser Head-Up Display eingesetzt wurde. Dabei ist herausgekommen, dass es keinen negativen Effekt auf die Konzentration im Straßenverkehr hat. Vielmehr trägt das TILSBERK Head-Up Display zu mehr Konzentration bei: du kannst deinen Blick immer auf der Straße behalten und musst nicht permanent auf die Anzeige an deinem Motorrad sehen

Du kannst die Displayscheibe selbst wechseln, falls sie beschädigt wurde. Dieses und weitere Zubehörteile findest du hier im Shop.

Das TILSBERK Head-Up Display funktioniert überall in Europa und in weiteren Ländern weltweit. Voraussetzung ist, dass dein Smartphone zur Planung deiner Tour eine Verbindung zum Internet hat.

Um das TILSBERK Head-Up Display zu nutzen, benötigst du einen Motorradhelm, ein kompatibles Smartphone und das TILSBERK Head-Up Display.

Sehschwäche

Wenn du eine Brille trägst, kannst du das TILSBERK Head-Up Display problemlos einsetzen.

ACHTUNG! Das TILSBERK Head-Up Display ist nicht für Personen geeignet, die an Epilepsie leiden. Die Anzeigen auf dem Display können aufgrund von Lichtsignalen epileptische Anfälle auslösen.

Das TILSBERK Head-Up Display ist nicht geeignet für Personen mit einseitiger, unkorrigierter Sehschwäche. Das Display kann das eingeschränkte Sichtfeld weiter verschlechtern und so verhindern, dass du den Verkehr ausreichend überblicken kannst.

Alle Informationen werden in einer virtuellen Entfernung von 10m dargestellt. Solltest du eine Brille beim Motorradfahren tragen, dann hat das keinen Einfluss auf die Nutzung des Head-Up Displays.

Sicherheit

Wenn du das TILSBERK Head-Up Display einsetzt, werden keine Daten an uns übertragen.

Für die Navigation ist es erforderlich, dass Daten an den Kartendienstleister Sygic übertragen werden.

Wenn du unser Serviceteam bei Fragen kontaktierst, erfassen wir deine Adressdaten und Informationen zum Problem, damit wir dir bestmöglich helfen können. Damit du die Website und den TILSBERK Onlineshop
bestmöglich nutzen kannst, erfassen wir weitere Daten. Weitere Informationen und Details findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Verbindung

Es ist ausreichend, wenn du zur Planung deiner Tour eine Internetverbindung hast. Du kannst die entsprechenden Karten herunterladen, damit du auch dann sicher navigieren kannst, wenn du gerade keinen Empfang oder keinen Tarif für mobile Daten hast.

Nutzermeinungen

Das sagen andere über das TILSBERK Head-Up Display

Das Head Up Display ist mit einer kleinen transparenten Scheibe ausgestattet und beschränkt somit nicht dein Sichtfeld.

Jetzt für den Newsletter anmelden und sparen

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und du erhältst einen 15€ Gutschein.